Home

die Suche nach der
QUERDENKER
REVOLUTION

[

Wir freuen uns auf eure schrägsten und innovativsten
Energiespar- und Klimaschutzideen für die Steiermark!

]

WAS WIRD GESUCHT?

Ihr habt die einmalige Möglichkeit, die Zukunft der Steiermark mitzugestalten. Schickt uns eure schrägsten und lustigsten Ideen zum Klimaschutz und Energie sparen! Das Land Steiermark freut sich auf eure Ideen und Vorschläge, die damit Teil der Klima- und Energiestrategie Steiermark 2030 werden können.

Der Uhrturm am Schlossberg als Photovoltaik-Anlage?

Kleine Wasserkraftwerke in jedem einzelnen steirischen Fluss?

Ein Windrad für jeden Balkon der Steiermark?

Egal was – Hauptsache innovativ, Hauptsache kreativ!

Denn wir sind auf der Suche nach QuerdenkerInnen mit schrägen und neuen Ideen für die Steiermark von morgen!

Tu's für unsere Zukunft! Zeig uns deine Idee und hilf mit, die Steiermark in Sachen Energie und Klima zu revolutionieren!

WAS WIRD GESUCHT?

WER DARF MITMACHEN?

[15 WER DARF MITMACHEN? 27]

Alle Jugendlichen, StudentInnen und SchülerInnen der Steiermark,
einzeln oder in der Gruppe,
die zwischen 15 und 27 Jahre alt sind:

Denn die Generation der Zukunft hat die Ideen der Zukunft!

WIE KANNST DU MITMACHEN?

Zeig uns deine Idee...

[

als Text

als Text

als Zeichnung

als Zeichnung

als Grafik

als Grafik

als Video

als Video

als egal was

als egal was
]

Denn es gibt nur eine Regel: Keine Regeln! Alles ist erlaubt!

Lade deine Idee ganz einfach bis 27. November 2015 hier hoch und schon spielst du mit – um tolle Preise und natürlich den Titel "Klima-QuerdenkerIn 2015"!

Alles, was wir benötigen, ist ein Kurz-Statement von dir (maximal 100 Zeichen) und deine Idee selbst – in der Form deiner Wahl.

WAS KANNST DU GEWINNEN?

[ WAS KANNST DU GEWINNEN? ]

Die UrheberInnen der besten Ideen werden eingeladen, im Jänner 2016 gemeinsam mit ExpertInnen über zukunftsträchtige Klimaschutzmaßnahmen zu diskutieren.

Außerdem gibt es attraktive Preise zu gewinnen:

1x E-Bike von Garth
2x Eintrittskarten in den Abenteuerpark Gröbming
1x Biochi Kochkurs
1x Biochi Kochbuch
1x Greifvogelflugschau auf der Riegersburg für 2 Personen
2x geführte „moving waters“ Kanu-Touren für 2 Personen
3x 99ers-Packages mit 10 Eintrittskarten für Spiele im Jänner
3x eintägige Fotowanderung im Nationalpark Gesäuse
2x ein Tag Downhill-Fahrrad inkl. Schutzausrüstung
4x Eintrittskarte für ein SK Sturm Bundesliga Heimspiel gegen Admira
2x Canyoning für 1 Person
2x Tageskarte für Erwachsene im Planai Bike Park
2x Gutschein für das Zotter Schokoladen Theater
2x Eintritt für 2 Personen ins sternenturm Planetarium Judenburg
5x Sunnybag im Ich tu's-Design
Preise

BISHER EINGEREICHTE REVOLUTIONEN

[

Turbinen in Regenrinnen zur Energiegewinnung durch Regenwasser.

Florian Hütter

]
[

Reduzieren von Treibstoffverbrauch und Abgasausstoß durch zeitweise zugeschaltete Lichtmaschine.

Christoph Binder

]
[

Nutzung des überschüssig produzierten Stroms der Lichtmaschinen von Verbrennungsmotoren.

Markus Lösch

]
[

Umweltfreundliches Energiespar- und Klimaschutzhaus.

Christoph Posch

]
[

Schaufelräder in Abwasserrohren zur Stromerzeugung durch Regen- und Abwasser.

Gregor Festl

]
[

Fahrräder an Bimstationen und in der Bim zur Stromerzeugung für das Straßenbahnnetz.

Bea Gössinger

]
[

Obst und Gemüse in Gemeinschaftsgärten anbauen, um CO2 zu reduzieren.

Carmen Binder

]
[

Hochbeete auf Balkonen: man spart Sprit sowie das unnötige Verpackungsmaterial.

Caroline Müller

]
[

Bus und Bim mit Sonnenkollektoren auf dem Dach.

Valerie Klein

]
[

Auswaschbare/wiederverwendbare Textil-Babywindeln zur Müllvermeidung.

Katrin Inzinger

]
[

Obst aus der Region essen.

Lara Inzinger

]
[

Heimisches Holz verwenden!

Natalie Inzinger

]
[

Biogasanlagen bauen und alles Unnötige verheizen, z.B. Abfälle.

Rene Söls

]
[

Citybikes in Graz.

Karin Holzer

]
[

Abgabensteuer für Menschen, die noch alte und umweltschädliche Glühbirnen besitzen.

Janine Zoidl

]
[

Anstelle von Benzin- und Dieselmotoren sollte man in Rapsöl betriebene Autos investieren.

Jasmin Fabian

]
[

Turbine an jedem Abwasserkanal und jeder Regenrinne zur Energiegewinnung.

Alexander Mladek

]
[

Jeder steirische Haushalt sollte einen Baum pflanzen.

Kristina Hofer

]
[

Plastiksackerl komplett verbieten.

Sabrina Weinhandl

]
[

Kaffeekapseln aus Maisstärke.

Pia Puswald

]
[

Die junge Generation soll einen Lebensbaum pflanzen – mit ihrem Namen und € 6,- Einsatz.

Daniel Derajic

]
[

Steuer auf alle möglichen Plastikprodukte.

Sarah Kager

]
[

Im Winter Asche statt Salz streuen.

Katja Zach

]
[

Ein vegetarischer Tag pro Woche.

Vera Kaiser

]
[

Autofreie Innenstadt.

Katrin Burgstaller

]
[

Verbot von Plastikverpackung an Lebensmitteln.

Sarah Hauser-Binder

]
[

Pro Haushalt ein kleines Windrad am Balkon oder im Garten.

Lukas Kloiber

]
[

Glasflaschen statt Plastikflaschen.

Lara Canek

]
[

Solaranlagen in Teilen einer Wüste zur Stromerzeugung für Europa.

Dominik Bindlechner

]
[

Österreichweites Glas-Pfandflaschensystem.

Linda Fitzka

]

PARTNERINNEN DES WETTBEWERBS